Elternbeirat

Der neue Elternbeirat trifft sich zu seiner ersten Sitzung am 12. Oktober 2017 um 19:30 Uhr im Mehrzweckraum.

Die Namen der Elternbeiräte und der Klassenelternsprecher finden Sie hier in Kürze.

Der Elternbeirat im Schuljahr 2017/18

Elternbeirat Grundschule

Elternbeirat Mittelschule

Frau Pferrer (Vorsitz)

 

Herr Thiem (Vorsitz)

 

Frau Dötzer (Stellvertr.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Die Klassenelternsprecher im Schuljahr 2016/17

 

1. Klassenelternsprecher

Stellvertreter

1a

Frau Jasmin Kaiser

Frau Vera Schick

1b

Frau Jessica Andrews

Frau Sandra Placht

2a

Frau Tatjana Schmidt

Frau Emanuela Istràtescu

2b

Frau Andreea Rincu

Frau Tatiana Kembel

3a

Frau Kathrin Seeger

Frau Sibylle Dittrich

3b

Frau Christiane Fischer

Frau Karin Jungbauer

4a

Frau Christine Dötzer 

Frau Simone Pferrer

4b

Frau Anna Wolf-Golitsyn

 ---

5a

Frau Bettina Sußmann

Frau Vera Endres

5b

Frau Nadine Angermann

 ---

6a

Frau Diana Magaschütz

 ---

6b

Frau Olga Stykel

 ---

7a

---

 ---

7b

Frau Daniela Pankotsch-Meyer

 Frau Vesna Novakovic

8a

---

 ---

8b

Frau Edith Rupprecht

Frau Christine Ruf

9a

Frau Martina Weiße

Frau Marion Lockner

9b

Herr Markus Thiem

Frau Ulla Massek

10-I

Frau Melanie Patterson

Frau Carmen Keiner

10-IIa

Frau Kerstin Altjohann

Frau Jutta Baierl

10-II

Frau Christine Nützel

---

 

Die Aufgaben des Elternbeirats:

-          die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten;

-          den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und aus­zusprechen;

-          das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen;

-          Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten;

-          Organisation von Schulveranstaltungen; der Erlös von Veran­staltungen kommt der Schule zugute

 

Der Elternbeirat an der Adalbert-Stifter-Grundschule/Adalbert-Stifter-Mittelschule sieht sich als wichtiges Element in der Schule. Ein wichtiger Aufgabenbereich ist die Organisation von Schulfesten. Hier gibt es vieles zu tun und zu planen, damit es ein rundum gelungenes Fest wird. Im aktuellen Schuljahr ist unser Schulfest am Freitag, 5. Mai 2017. Besonders wichtig ist der Elternbeirat aber auch dann, wenn es darum geht, Ansprechpartner für Eltern und auch für die Schule zu sein.Wir sehen uns als Verbindungsglied, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, in verschiedenen Fragen zu vermitteln oder auch neue Ideen aufzugreifen und die Umsetzung anzuregen. Dies ist hier an der AST sehr gut möglich, da sowohl die Schulleitung als auch die Lehrkräfte immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen haben. Ohne die gute Zusammenarbeit würde es unseren Kindern hier an der Schule nicht so gut gehen.

Eine Schule wie die AST ist vor allem dadurch gekennzeichnet, dass eine ungeheure Vielfalt herrscht: Es gibt viele unterschiedliche AGs, in denen sich die Kinder erproben können. Besonders wichtig finden wir: Streitschlichter, Schüler-Cafe, Schülerfirma, verschiedene Musik-AGs, Schulsanitäter, Gutdrauf-Projekte — um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Besonders freut uns, dass seit einiger Zeit auch Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf unsere Schule besuchen können. So lernen alle am besten, wie man gut miteinander auskommt und sich versteht.

Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst:

Festlegungen zur Arbeit des Elternbeirats: http://www.km.bayern.de/eltern/schule-und-mehr/elternbeirat.html

 Rechte und Pflichten der Eltern gegenüber der Schule:  https://www.km.bayern.de/eltern/was-tun-bei/rechte-und-pflichten.html